Zahnarzt - Zahnarztpraxis Zürich


Röntgen

Routinemässig erfolgen Zahnröntgenaufnahmen in unserer Zahnarztpraxis alle zwei Jahre. Die Röntgenbilder dienen der Karies-Früherkennung und werden anlässlich der Zahnkontrolle während der Dentalhygiene-Sitzung erstellt.

 

Auf dieser Seite:
Beschreibung
Fragen

Beschreibung

Dank modernster Strahlentechnologie und neuesten Sensoren ist die Röntgenbelastung für Sie minimal. Die Strahlenreduktion unseres digitalen Röntgensystems gegenüber konventionellen, analogen Röntgensystemen beträgt bis zu 90%.

Für Sie als Kunde und für den Zahnarzt ergeben sich durch das digitale Röntgen einige wichtige Vorteile:

Digitalisierte Röntgenbilder können auf dem Computer nachbearbeitet werden und erleichtern dem Zahnarzt in vielen Fällen die Diagnose. Durch lokales Vergrössern eines Röntgenbild-Ausschnittes können auch sehr kleine Entkalkungen, Vorstufen von Karies, sichtbar gemacht werden.

Wenn Sie alte, nicht digitale Röntgenbilder von Ihrem alten Zahnarzt besitzen, so bringen Sie diese bitte mit. Wir werden sie mittels Scanner einlesen und können Ihnen am Ende der Sitzung die Originale wieder mitgeben.

Sie finden Bilder zum digitalen Röntgensystem auf unserer Haupt-Internetseite.

Fragen

Macht es Sinn meine alten Röntgenbilder mitzubringen?
Ja unbedingt. Alte Röntgenbilder liefern wichtige Daten bezüglich:

Dr. med. dent. Christoph Weber, Schulhausstrasse 1, 8834 Schindellegi, +41 (0)43 888 99 60
Barrierefrei-Webdesign



© webdesign barrierefrei, digital fotograf, suchmaschine
platzierung, suchmaschinen gefunden werden - faes design