Zahnarzt - Zahnarztpraxis Zürich


Vorbeugung

Karies und Gingivitis sind durch gezielte Prophylaxemassnahmen (Vorbeugungsmassnahmen) vermeidbar. Einer lebenslangen Gesundheit der Zähne und des Zahnhalteapparat steht grundsätzlich nichts im Wege.

 

Auf dieser Seite:
Beschreibung

Beschreibung

Wissenschaftlich belegt und seit Jahren bekannt ist, dass durch gezielte Prophylaxemassnahmen (Vorbeugungsmassnahmen):

Karies und Gingivitis vermeidbar sind und selbst die Parodontitis in der Regel verhindert werden kann. In der Schweiz kommt der kantonal geregelten Schul- und Volkszahnpflege im Bezug auf die Gesunderhaltung der Zähne und des Zahnhalteapparates herausragende Bedeutung zu. Karies- und Ginigvitis-Inzidenz (Anzahl Neuerkrankungen) ist seit der Einführung dieser kantonal geregelten Massnahmen massiv gesunken.

Kinder kommen meist im sechsten Lebensjahr das erste Mal mit der kantonal geregelten Zahnpflege und somit mit einer professionell instruierten Prophylaxe in Berührung. Als Beispiel sollten hier die beiden Kantone Zürich und Schwyz genannt werden:

Selbstverständlich sind auch in allen anderen Kantonen Schul- und Volkszahnpflege organisiert.

Grundsätzlich nützt aber auch die beste Betreuung nichts, wenn es an der Umsetzung des Gelernten fehlt. Die für die Mundgesundheit des Einzelnen wesentliche Frage lautet nämlich nicht: Sind Karies, Gingivitis und Parodontitis grundsätzlich vermeidbar, sondern: Sind Karies, Gingivitis und Parodontitis bei dem Einzelnen mit einem für ihn akzeptablen Aufwand vermeidbar?

Dr. med. dent. Christoph Weber, Schulhausstrasse 1, 8834 Schindellegi, +41 (0)43 888 99 60
Barrierefrei-Webdesign



© webdesign barrierefrei, digital fotograf, suchmaschine
platzierung, suchmaschinen gefunden werden - faes design