Zahnarzt - Zahnarztpraxis Zürich


Kaffee, Tabak, Flecken

Kaffee, Tabak, Tee sowie verschiedene andere Nahrungs- und Genussmittel verursachen Zahnverfärbungen. Diese können vom Zahnarzt oder einer Dentalhygienikerin entfernt werden.

 

Auf dieser Seite:
Beschreibung
Fragen

Beschreibung

Äussere Zahnverfärbungen, so genannte Stains, lassen sich durch den Einsatz von Ultraschallgeräten oder Handinstrumenten entfernen.

Grundsätzlich sollte man sich aber bewusst sein, dass die Verfärbungen wiederkehren, wenn der Konsum von:

nicht eingeschränkt wird.

Selbstverständlich werden die Zahnverfärbungen routinemässig anlässlich der jährlichen oder halb-jährlichen Dentalhygiene-Sitzung entfernt.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie auf unserer Internetseite "Verfärbungen".

Fragen

Wird durch den ständigen Ultraschalleinsatz und das Benutzen von Handinstrumenten nicht extrem viel Zahnhartsubstanz geopfert?
Grundsätzlich wird durch den korrekten Einsatz von Hand- und Ultraschallgeräten nur minimal Zahnhartsubstanz abgetragen.

Bei starken Rauchern oder bei Kunden mit hohem Tee- oder Kaffeekonsum sind wir bezüglich der Entfernung von Verfärbungen sehr viel zurückhaltender. Das heisst, es werden nicht alle paar Monate sämtliche Stains entfernt. Dies würde effektiv zu einem zu starken Zahnhartsubstanzverlust über die Jahre führen.

Dr. med. dent. Christoph Weber, Schulhausstrasse 1, 8834 Schindellegi, +41 (0)43 888 99 60
Barrierefrei-Webdesign



© webdesign barrierefrei, digital fotograf, suchmaschine
platzierung, suchmaschinen gefunden werden - faes design